Urlaub, Reisen und Städtetripps... Tipps für das Urlaubsland, Städtereisen und den passenden Lifestyle dazu
Anzeige

Urlaub für die Sinne – Toscana Resort Castelfalfi

0

Ein Urlaub in der Toskana ist Ruhe und Entspannung, aber zugleich auch gelebte Kultur in Mitten einer unverwechselbaren Region. Hügelige Landschaften, geprägt von den klassischen Silhouetten von Säulen-Zypressen und Pinien erfreuen das Auge, der Duft von Thymian, Salbei und Lavendel die Nase und das gute italienische Essen mit dem feinen Wein der Region schmeichelt den Gaumen. Als Partnerstadt meines Geburtsorts Unna liegt mir natürlich erst einmal Pisa mit seinem schiefen Turm am Herzen, aber ebenso ist Florenz mit der Ponte Vecchio und den Uffizien eine der Ausflugszielsempfehlungen für einen Toskanaurlaub. Gelebte Kultur findet man aber auch in Siena mit dem Palio di Siena, einem sehr bekannten Pferderennen, bei denen die jeweiligen Stadtbezirke auf dem Piazza del Campo gegeneinander antreten. Die wahren Schätze der Toskana sind jedoch nicht nur die großen Städte, zu denen Jahr für Jahr viele Millionen Urlauber reisen, richtige „Schätze“ findet man außerhalb der Metropolen der Toskana auf dem Land.

Florenz in der Nähe vom Toscana Resort Castelfalfi - Fotocredit: Toscana Resort Castelfalfi

Florenz in der Nähe vom Toscana Resort Castelfalfi – Fotocredit: Toscana Resort Castelfalfi

Ein weiteres UNESCO Weltkulturerbe neben den zuvor genannten Urlaubsziele ist z.B. San Gimignano. Geprägt durch noch 15 erhaltene, mittelalterliche Geschlechtertürme fühlt man sich spontan wie in Romeo und Julia von William Shakespeare. Auch wenn die Tragödie eben nicht in der Toskana, sondern in der italienischen Stadt Verona spielt, wären diese Geschlechtertürme ein wunderbarer Schauplatz für die Tragödie gewesen. Die Toskana ist jedoch nicht nur immer Vergangenes, bei dem man immer an die Epoche der Renaissance erinnert wird oder wie in Florenz auf den Spuren der Medici wandert. Es ist zugleich auch ein Ort, bei dem man einen erholsamen Urlaub findet und eine Region in der man mit dem Toscana Resort Castelfalfi etwas Neues auf Basis der Vergangenheit geschaffen hat.

Toscana Resort Castelfalfi

Das Toscana Resort Castelfalfi - Fotocredit: Toscana Resort Castelfalfi

Das Toscana Resort Castelfalfi – Fotocredit: Toscana Resort Castelfalfi

Das Toscana Resort Castelfalfi ist alt und neu zugleich. Es ist ein sehr spannendes und aus unserer Sicht ein sehr viel versprechendes Projekt. Aus einem mittelalterlichen Dorf ist in den vergangenen Jahren unter der Federführung von TUI ein luxuriöses Resort geworden, bei dem man einerseits die würdevolle Optik des Dorfes erhalten hat, andererseits man als Urlauber auf keinerlei Luxus und Annehmlichkeiten im gehobenen Standard verzichten muss. Der Charme des Dorfes in der Toskana hat man dabei nicht nur durch aufwändige Maßnahmen erhalten, sondern zugleich durch punktuelle Renovierungsarbeiten gefördert. Was man dort nun erleben kann, ist Urlaub wie im Paradies in mitten der wunderschönen Toskana.

Der erste Blick ist geprägt durch die unter Denkmalschutz stehenden Kirche und Burg und dem Landgut, das selbst mit seinen Wäldern, Weinbergen, Olivenhainen, Golfplatz und Bauernhäusern  einer malerischen Postkarte gleicht. Als Gast des Resort ist man in einem äußerst angenehmen Mix aus Ruhe, Kultur, Natur und gutem Essen untergebracht und bekommt zugleich auch sportlich mit dem Golfclub Castelfalfi und seiner 27-Loch-Anlage oder den vielen Schwimmbädern vor Ort ein gutes Rahmenprogramm geboten.

Auch wenn man im Dorfkern des Toscana Resort Castelfalfi den Urlaub mit allen Sinnen genießen könnte, lädt das große Landgut zu sehr abwechslungsreichen Aktivitäten im Freien ein. Eines unserer Highlights wäre sicherlich die Trüffelsuche mit einem einheimischen Fachmann. Aktuell kann man noch bis September den Scorzone (Sommertrüffel) entdecken, ab Oktober könnte man jedoch in den Wäldern den seltenen Tartufo Bianco (weiße Trüffel) finden. Als krönender Abschluss bietet es sich natürlich an, im Restaurant Il Rosmarino die Ausbeute durch den Küchenchef Francesco Ferretti zu einem köstlichen Gericht zu zaubern. Die Größe des Landguts kann man natürlich auch auf außergewöhnliche Art erkunden und so wären Ausritte mit Pferden der nahegelegenen Ranch Il Gelsomino unsere Empfehlung.

Italien und allen voran die Toskana ist Genuss und so empfehlen wir ein Besuch der Barriccaia. Nicht nur die Tradition des Weinanbaus kann man auf dem Resort hautnah in den Weinbergen erleben, bei der angebotenen Weinprobe kann man direkt die Weine des Landguts Castelfalfi genießen und zugleich lässt sich die Weinprobe mit einem Abendessen in der Trattoria Il Rosmarino verbinden. Natürlich eignen sich die Weine auch wunderbar als Souvenir, um noch lange nach seinem Urlaub in der Toskana vom Urlaub im Resort zu träumen.

Fazit

Die Toskana selbst ist für uns immer eine Reise wert und zugleich eine Landschaft, die man aufgrund seines Postkartenmotivs direkt ins Herz schließen wird. Für den Toskanaurlaub wäre das Toscana Resort Castelfalfi für uns der perfekte Ausgangspunkt für eine Gourmet- und Entdeckungsreise. Auf dem Landgut selbst bekommt man bereits eine sehr ausgewogene Mischung zum Entspannen geboten. Als Gast der Anlage profitiert man durch seine geographische Lage, da die größten Städte der Toskana vom Resort gut zu erreichen sind.

Fotocredits: Toscana Resort Castelfalfi
Share.

About Author

Im Reisemagazin berichtet die Redaktion auf StadtReisenOutdoor über die Schwerpunktthemen Urlaubsziele, Reisetipps und natürlich auch passend dazu über die Reiseartikel, die den Flug oder Fahrt so angenehm wie möglich erscheinen lassen. Auf Reisen erlebt man immer wieder neue Einflüsse im Mode & Lifestylebereich, so dass auch dieser Bereich bei uns im Magazin angeschnitten wird.

Leave A Reply

Teil des Outdoormagazine Netzwerk | Schwesterseite vom Wandermagazin