Urlaub, Reisen und Städtetripps... Tipps für das Urlaubsland, Städtereisen und den passenden Lifestyle dazu
Anzeige

Helgoland – Immer ein Ausflug wert

0

Eine der Sehenswürdigkeiten und beliebtes Ausflugsziel in der Deutschen Bucht ist die Insel Helgoland. Ursprünglich war die Nordseeinsel größer, zerbrach jedoch 1721 und erhielt dadurch die als Düne bezeichnete Nebeninsel.

Wer Helgoland besucht, der findet dort zahlreiche Kulturdenkmäler vor. Das bekannteste und sehenswerteste Wahrzeichen der Insel ist wohl die Lange Anna. Man kann mit ihr einen 47 m hohen, frei stehenden Felsen bewundern, der als Geologisch-naturkundliche Sehenswürdigkeit zählt und ebenso sehenswert ist der Lummenfelsen, der wiederum von tausenden Seevögeln bevölkert wird. Beides kann man  gut von einem Rundweg aus sehen, der auf dem Oberland entlang der Steilküste führt.

Ebenso optisch ein Highlight sind die Hummerbuden. An den bunt bemalten, hölzernen Buden am Hafen läuft man unweigerlich vorbei. Es sind ehemalige Wohn- und Werkstätten der Fischer.
Die Anreise erfolgte bei uns via Schiff. Die Fahrzeiten der Schiffe von und nach Helgoland vom nächstgelegenen Hafen in Cuxhaven dauert 130 Minuten mit einem Seebäderschiff, nimmt man hingegen einen Katamaran, so dauert die Fahrtzeit nur  75 Minuten.

Share.

About Author

Im Reisemagazin berichtet die Redaktion auf StadtReisenOutdoor über die Schwerpunktthemen Urlaubsziele, Reisetipps und natürlich auch passend dazu über die Reiseartikel, die den Flug oder Fahrt so angenehm wie möglich erscheinen lassen. Auf Reisen erlebt man immer wieder neue Einflüsse im Mode & Lifestylebereich, so dass auch dieser Bereich bei uns im Magazin angeschnitten wird.

Leave A Reply

Teil des Outdoormagazine Netzwerk | Schwesterseite vom Wandermagazin