Urlaub, Reisen und Städtetripps... Tipps für das Urlaubsland, Städtereisen und den passenden Lifestyle dazu
Anzeige

Crumpler Doozie Photo Hobo im Stadt-Reisen-Outdoor Praxistest

0

Wer kennt das als Frau nicht, man selbst ist ebenfalls begeisterte Hobbyfotografin und zugleich auch gerne modisch unterwegs. Zum Kleidungsstil stimmt man die Accessoires ab, achtet auf die passenden Kombinationsmöglichkeiten und doch steht man gerade im Fotobereich oftmals vor dem Dilemma, dass die Taschen der abgestimmten Optik im Wege stehen. Leider sind die meisten Fototaschen und Rucksäcke für das Fotoequipment zwar äußerst praktisch mit den Verstaumöglichkeiten für Kamera und Objektive, es haftet an ihnen jedoch meist der Makel an, dass zu offensichtlich wirken und vielleicht mit Blick auf Taschendiebe eine zu große Verlockung darstellen. Im Alltag, wenn man mit Fotokamera unterwegs sein möchte, sind diese auch nicht immer optisch ansprechend und wirken gerade zum Kleidungsstil als Fremdkörper. Blickt man so z.B. auf das Design, die Materialwahl oder den angebotenen Farben, so passen diese Taschen meist nicht zu dem Rest des Outfits. Auf Reisen steht man nicht selten vor dem Problem, dass man einerseits eine Fototasche dabei hat und eine weitere Tasche, um diese dezent tragen zu können. Um so interessanter ist daher der Blick auf die neuen Kollektionen von Crumpler gewesen.

Crumpler Doozie Photo Hobo

Über die neuen Doozie Photo Taschen von Crumpler hatten wir schon vorab auf unserer Seite berichtet und Euch mal die Kollektion präsentiert, nun hatten wir daraus die Doozie Photo Hobo im ausführlichen Stadt-Reisen-Outdoor Praxistest. Interessant für einen Test war gerade diese Tasche, weil sie so herrlich dezent ist und mit ihrer Größe besonders für Nutzer von Systemkameras passend erscheint. Es ist trotz der unscheinbaren Optik eine vollwertige Fototasche mit zahlreichen Verstaumöglichkeiten für das Fotoequipment, ohne jedoch den lässigen Stil einer Umhängetasche zu verlieren. Tragbar wäre die Tasche wie jede andere Tasche aus dem Modebereich als Schultertasche und sogar quer auf dem Rücken. Gerade für Reisen ist die Tasche eine Bereicherung, denn aus ihr lässt sich in wenigen Handgriffen die Fotoeinsätze entnehmen und schon hätte man eine reine Handtasche für den Shoppingtrip und Strandbesuch. Liegen auf dem Tagesprogramm wiederum Sehenswürdigkeiten auf der Liste, so verschwindet direkt wieder der Fotoeinsatz in der Doozie Photo Hobo und man wäre an Akropolis & Co wieder bestens gewappnet für die schönsten Urlaubsfotos.

Mit ihren 8 Liter Volumen ist die Tasche der klassische Allrounder im Alltag. Als Taschen lassen sich eine schräge, farblich abgesetzte Reißverschlusstasche aussen, eine Netztasche mit Reißverschluss innen für Kleinteile, Zubehör oder Handy entdecken und dementsprechend aus gut unterwegs nutzen. Optisch ein Eyecatcher ist der kleine, abnehmbare Zubehörbeutel, den man z.B. gut für eine Ersatz-Speicherkarte verwenden kann.

In unserem Test hatten wir den Crumpler Doozie Photo Hobo fast ausschließlich als Nutzer des Systemkameras Equipment, denn gerade hier gibt es wohl für Reisende die schönsten Möglichkeiten. Im herausnehmbaren Kameramodul mit Reißverschluss und flexiblem, gepolstertem Trenner: 38 x 30 x 12 cm (aussen), 37 x 29 x 11 cm (innen) hatten wir so z.B. fixiert mit Klettverschluss unsere Sony Nex 5n. Als Objektiv und somit für Euch gut als Muster erkennbar ist an der Sony NEX ein Tamron Objektiv mit 18-200 mm Brennweite. Darunter ist im Kameramodul noch Platz für ein kleineres Wechselobjektiv, z.B. die beliebten SIGMA Brennweiten.

Fazit

Mit der Crumpler Doozie Photo Hobo Umhängetasche schlägt man auf Reisen zwei Fliegen mit einer Klappe. Einerseits findet darin das mit Systemkamera und Wechselobjektiven ideal für Reisen abgestimmte Fotoequipment darin Platz, andererseits hat man eine Tasche dabei, die auch mal fern der Reisefotografie ohne Fotoeinsatz als modische Tasche genutzt werden kann. Kleines Manko hierbei, man hat bei diesem Modell weniger Ordnungsfächer als in den sonst gewohnten Damenhandtaschen. Die Filter, Ersatz-Akkus, Wechselobjektive und Speicherkarten kann man aber trotzdem sehr gut und ordentlich unterbringen.

Aus unserer Sicht eine Tasche, die man sehr für Reisen und Alltag empfehlen kann. Eben eine Fototasche, die man den ganzen Tag über tragen kann und die in nahezu jeder Situation als passend erscheint.

Design und Funktionalität

8.5 Empfehlenswert

Die Crumpler Doozie Photo Hobo Umhängetasche ist für uns der Tipp für die nächste Reise. Wer sein Fotoequipment schön verstaut haben möchte und zugleich nicht so viele Taschen auf Reisen mitnehmen mag, findet hier eine sehr flexible Lösung und zugleich eine Tasche, die auch nicht direkt ihren Inhalt verrät.

  • 1. Eindruck 9
  • Bedienbarkeit 7
  • Größe 8
  • Preis 8
  • Details 9
  • Verarbeitung 10
Share.

About Author

Als "Dortmunder Mädel" aufgewachsen, in Münster studiert und in Gelsenkrichen gearbeitet , stark verbunden mit dem Ruhrgebiet. Wenn man nicht über die Metropole Ruhr schreibt, dann über Reisen und Urlaube in Europa, Asien und Afrika, über technische Geräte, die die Reisen angenehmer machen und über Lifestyle und Mode, die nicht immer nur auf Reisen genutzt und getragen werden müssen.

Leave A Reply

Teil des Outdoormagazine Netzwerk | Schwesterseite vom Wandermagazin