Urlaub, Reisen und Städtetripps... Tipps für das Urlaubsland, Städtereisen und den passenden Lifestyle dazu
Anzeige

#BeOkinawa – Eine Reise voller Entdeckungen

0

Eine sehr intereressante Entdeckungsreise kann man gerade hautnah in den Social Media Channels miterleben und so aus der Sicht von sieben Protagonisten, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, eines der heißesten  Reiseziele in Asien entdecken:

Okinawa

Die Insel ist sicherlich noch eine der weltweit am besten gehüteten Geheimnisse und wohl erst durch Filme wie Karate Kid richtig populär geworden. Ansonsten weiß man adhoc zur Insel nur, dass es dort einen amerikanischen Militärstützpunkt gibt und was weiß man noch?

Um die vielen Geheimnisse und HotSpots der Insel zu entdecken, startete Okinawa eine kleine Entdeckungsreise für ein handverlesenes Team von sieben Reisende aus sieben Ländern. Ob Food-Bloggerin, Taucherin, Musiker, Instagrammer, Model, Barbesitzer oder eben auch ein Sportler, die verschiedenen Jobs und eben auch Herkunftsländer lassen Jeden von ihnen die Schönheit und die Wunder dieses Stück tropisches Paradies auf seine ganz eigene Art erleben.

Was bisher geschah?

Meet the Cast - #BeOkinawa

Meet the Cast – #BeOkinawa – Credits: Okinawa Prefecture

Episode 1

In verschiedenen Episoden kann man das Team, aber auch die Insel kennenlernen. Sicherlich die interessanteste Episode für das Verständnis der gerade aktuellen Episode ist das erste Video, das wir Euch hier nun präsentieren wollen:

Bevor man sich der eigentlichen Reise widmet, mag man natürlich auch etwas über die Protagonisten erfahren. Eine kleine Vorstellung des Teams sieht man nun in der ersten Episode und vorallem auch, wie sich die Teilnehmer der  Entdeckungsreise auf ihre ganz persönliche Art auf dieses Abenteuer vorbereitet haben.

Episode 2

Für uns sicherlich eine der spannensten Episoden ist in Folge 2 die Foto-Schatzsuche auf Okinawa. Man gebe sieben verschiedenen Personen einen Kamera in die Hand und jeder sieht die Landschaften und Farben der Insel aus ganz anderen Perspektiven. Shuri-jo ist z.B. eines dieser Orte gewesen, das vom 14. Jahrhundert bis in den späten 1800er Jahren das Zentrum des höfischen Lebens und der Politik im Ryukyu Königreich gewesen war. Nach Zerstörung wieder voll aufgebaut ist es heute ein UNESCO-Weltkulturerbe. Ebenso ein UNESCO-Weltkulturerbe ist Sefa Utaki, einen Ort, den das Team ebenfalls besucht hat. Die Schnappschüsse der kanadischen Instagrammerin Seattle von den  malerischen Sehenswürdigkeiten auf Okinawa gilt es für die übrigen Protagonisten nun in dieser Episode zu entdecken und zugleich zu kopieren.

Episode 3

Zu Okinawa darf natürlich auch nicht der Bezug zu Karate fehlen. Wir kennen Okinawa natürlich als Handlungsort der ersten Karate Kid Blockbuster, interessanterweise ist die Kampfkunst und Kampftechnik, die wir als Karate kennen in Okinawa geboren. Um Land und Leute auf Okinawa zu erleben müssen die 7 Protagonisten sich auch in der Episode 3 mit diesem Thema beschäftigen. Dabei steht natürlich Cossfit Athlete Felix aus Deutschland im Mittelpunkt. Er muss die größte Herausforderung in seinem Leben annehmen und sich in wenigen Stunden von einem Karatemeister die Techniken beibringen lassen. Ist diese Hürde gepackt, so wartet erst die richtige Prüfung auf ihn, da er Karate nun den übrigen Personen im Team beibringen muss.

Episode 4

image (2)

BeOkinawa Episode 4 – Credits: Okinawa Prefecture

Mit der aktuellsten Folge begeben sich die 7 Entdeckungsreisende auf die Suche nach dem Geheimrezept für ein langes Leben. Während in Episode 2 die Schnappschüsse von malerischen Sehenswürdigkeiten auf Okinawa der kanadischen Instagrammerin Seattle im Fokus stand und bei der vorherigen Episode Cossfit Athlete Felix aus Deutschland auf seine Kosten gekommen ist, steht nun Marine, Food Bloggerin aus Frankreich im Mittelpunkt.

In der 4. Folge entdeckt Marine das Geheimnis Okinawas für eine lange Lebensdauer durch seine einzigartige kulinarische Kultur.

image (12)

BeOkinawa Episode 4 – Credits: Okinawa Prefecture

Der Beginn ihrer Reise ist ein belebter Markt voll von frischen und exotischen Produkten, wo ihr eine freundliche alte Damen das beste Restaurant der Insel zeigt und sie dort nicht nur Okinawas Geheimnis eines langen Lebens entdeckt, sondern ihr auch gezeigt wird, wie man das traditionelle Gericht namens Goya Chanpuru kocht.

Natürlich steht auch Marine vor der Aufgabe ihren Begleitern zu zeigen, wie man das asiatische Gericht zubereitet. Verpasst daher nicht den köstlichen Spaß in der Episode 4!

Mehr zu den Episoden und Okinawa auf BeOkinawa bzw. im YouTube Channel von BeOkinawa

- Gesponserter Beitrag - Credits:  Okinawa Prefecture
Share.

About Author

Im Reisemagazin berichtet die Redaktion auf StadtReisenOutdoor über die Schwerpunktthemen Urlaubsziele, Reisetipps und natürlich auch passend dazu über die Reiseartikel, die den Flug oder Fahrt so angenehm wie möglich erscheinen lassen. Auf Reisen erlebt man immer wieder neue Einflüsse im Mode & Lifestylebereich, so dass auch dieser Bereich bei uns im Magazin angeschnitten wird.

Leave A Reply

Teil des Outdoormagazine Netzwerk | Schwesterseite vom Wandermagazin